NAH GENUG

Die Liedermacherband „NAH GENUG“ unterhält mit Geschichten von Begegnungen, Trennungen, Beziehungen und Zuständen. Sie formuliert Fragen und Feststellungen in lyrischer Sprache.

Das tut sie schon seit 2000 in unterschiedlichen Besetzungen, aktuell als Duo mit Gitarre, Bass, Stimmen und deutschen Texten.

 

 

 


 

 

 

Die Brautprinzessin leidet / Wir sind dabei, uns zu verstehn / Schlaflos – wieder mal / Du hast dich / In die Knie / Ballade in L. / Vertrau auf meine Power / Treffpunkt / Johnny Lührs / Endlich / Seh’n wir weiter / Stilauge / Europa auf dem Stier / Langsam / Träum alles anders / Da geht ein Mensch / Komm / Kuckucksnest / Welche Liebe? Diese Liebe. / Zeit / Zart / Ganz normal / Flügel und Räder / Nichts zu tun / Eins zu Eins / Konditionierung / Und steh ich auf der Sonne / Was soll ich dir denn sagen / Wasser und Wein / Was bleibt / Wolken über München / Blick-Kontakt / Ich freu mich auf Zuhaus / Gespannte Bögen / Offene Verbindung / Wo bist du gewesen? / 11.10. / Um viel geht’s nicht / Heute spiel ich nur für dich / Rücksicht / Einsam / Halt mich auf dem Laufenden / Café 03 / Rotz und Wasser / Nummer Eins / Kreuz und quer / Trotzdem / Jetzt ganz nah / Im grünen Eck / Heidschnucken und Schweine / Ehe wir es können, werden wir es lernen / Rigoros

Ein PDF mit allen Songtexten zum Download gibts hier …

 

Dank einiger toller Geschenke konnten wir diese Versionen von “Treffpunkt” und „Rigoros“ 2014 im heimischen Wohnzimmer aufnehmen, zu hören ist hier Anna Rulle an der Querflöte.

 

Dieser Live-Mitschnitt von “Europa auf dem Stier” aus dem Jahr 2008 lässt Euch nochmal Matthias Rammig, Stephan Kößler und Jaakko Johannsen hören.

 

Den Song “Einsam” haben wir 2005 mit Klaus Rusam und Jaakko Johannsen im Proberaum in München eingespielt, Manuel Mayer hat diese Session aufgenommen und gemastert.